fbpx
  • Preis

    auf Anfrage

Zusammen stark! Die Mitarbeiter sind das Unternehmen und halten die Geschäfte am laufen. Gut ausgebildete, motivierte und vor allem gesunde Mitarbeiter sind die beste Investition! Sie sind die Superhelden!

Wann?

  • Montag – Freitag
 (nach Absprache)

Was?

  • Workouts vor, während oder nach der Arbeitszeit
  • Workshops
  • Keynotes
  • etc.

Wo?

  • in eurer Firma oder der näheren Umgebung

Gesund im Beruf

Für die Gesundheitsförderung im Beruf gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine ist beispielsweise die Einführung einer Betriebssportgruppe.

Diese bietet dabei einen Ausgleich zu den Belastungen des Berufs, sowie des Alltags und ist so auch eine vorbeugende Gesundheitsmaßnahme.

So könnte man zum Beispiel Workouts in der Mittagspause oder unmittelbar nach der Arbeit integrieren.

Natürlich sind auch andere Möglichkeiten denkbar. Zusammen erstellen wir ein individuelles Konzept für langfristige betriebliche Gesundheitsförderung.

Arbeitsunfähigkeit

  • Ø 17,2 Tage pro Arbeitnehmer im Jahr 2016
  • 112€ Produktionsausfall je Arbeitsunfähigkeitstag
  • 197€ Ausfall der Bruttowertschöpfung je Arbeitsunfähigkeitstag

Hauptursache

Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes (22,8 %)

Krankenkassenzuschüsse

Kurse nach §20 SGB V sind förderfähig werden von Krankenkassen bezuschusst.

Zertifizierte Kurse:

500 € Lohnsteuerfrei

Diese Gesundheitsmaßnahmen sind nach § 3 Nr. 34 Einkommensteuergesetz bis zu einem Betrag von 500 Euro steuerfrei, da sie den Anforderungen des Leitfadens für Prävention der Krankenkassen entsprechen.

Qualifiziertes Personal

Präventionsangebote müssen bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. Die gesetzliche Grundlage dafür ist §20 Abs.1 SGB V. Demnach müssen alle Kurse von speziell geschultem Personal bzw. qualifizierten Therapeuten durchgeführt werden und entsprechend zertifiziert sein.